Die E 4-Jugend der SG MoGoNo Leipzig
Wir sind die coolen Fußball - Kids aus Leipzig/Gohlis

Punktspiele 2016

     
1. Spieltag

Samstag, 20.08.2016 - 13:30 Uhr

SG Rotation III. gegen  MoGoNo  3:5 (3:2)

Torfolge:
1:0 Rotation 6. min. - 1:1 Hermann 8. min - 1:2 Finley 11. min - 2:2 Rotation 13. min - 3:2 Rotation 20. min
3:3 Henri 28. min - 3:4 Henri 35. min - 3:5 Henri 37. min

Spielbericht:
Das erste Punktspiel, unserer völlig neu zusammengestellten Mannschaft, stand an. Dies dann ausgerechnet
bei der SG Rotation, dem Verein den einige unserer Kids bis vor den Ferien noch angehörten......
Ca. 50 (!!!) Zuschauen wollten sich dieses Derby natürlich nicht entgehen lassen.
Eines vorweg. Die Antmosphäre war sportlich und fair (auch am Rande des Spieles) - so wie es sich gehört.
In einem enorm schnellen und und kampfbetontem Spiel, gingen die "Rotzer" in der 6. Minute mit 1:0 in Führung, die aber der "Herminator"   2 Minuten später ausgleichen konnte.
Großer Jubel dann bei den Kindern, Eltern und Gästen von MoGoNo, als in der 11. Minute Finley die Führung gelang.
Durch ein paar kleine Unachtsamkeiten von uns, gelang es aber Rotation auszugleichen und mit dem Pausenpfiff das 3:2 zu erziehlen.
Irre, was dann die Kinder in der 2. Halbzeit leisteten. Schon das Tempo in der 1. Hälfte war schnell, doch jetzt wurde noch eine Schippe "drauf gelegt".
UND: Die Kids belohnten sich, mit 3 wundervollen Toren. Besonders sehenwert der Lupfer von "Henne". Kurz hinter der
Mittellinie sah er, dass der Torwart von Rotation 4-5 m vor dem Tor steht und lupfte den Ball über ihn in den Kasten !!!
Die letzten 10 Sekunden wurden dann von den Auswechselspielern "runter gezählt" ..... 10,9,8,7,6,5,4,3,2,1 ...
Schlusspfiff, Sieg, Jubel ! Klasse gemacht

 
Weitere Bilder in der Galerie



2. Spieltag

Samstag, den 27.08.2016 - 9:00 Uhr

  MoGoNo -  Kickers 94 Markkleeberg   7:0 (4:0)

Es spielten: Leon, Finley, Matilda, Celina, Leo, Julian, Florian, Fabien, Paul, Lucas, Benito, Viet Khanh

Torfolge: 1:0 Finley 1.min. -  2:0 Lucas 2.min. - 3:0 Lucas 5. min. - 4:0 Lucas 10 min. -
              5:0 Lucas 21.min. - 6:0 Lucas 26.min. - 7:0Benito 38. min.


Spielbericht:
2. Spiel, 2. Sieg - und nach was für einem guten Spiel. Da stimmte einfach alles.
Richtig toll anzusehen, wie das Team immer mehr zusammenwächst. Alle Spielerinnen und Spieler
zeigten eine ganz große Leistung. Übersicht, Zusammenspiel klappten erstaunlich gut.
So das die Markkleeberger kaum eine Chance hatten. Selbst wenn sie es mal in Richtung unseres
Tores schafften, stand dort eine Abwehr, die kaum etwas zugelassen hatte.
Trotz der Hitze, war unseren Kids kein Weg zu weit und es wurde um jeden Ball gekämpft.
Der Lohn waren 7 tolle Tore und nicht nur glückliche Kinderaugen. Denn auch Trainer und
Eltern waren absolut beeindruckt. Einfach super - weiter so. 
Ein großes Dankeschön auch an unsere Eltern, die trotz der kurzfristigen Terminänderung,
ermöglicht haben, dass die Kids spielen konnten.
Bilder in der Galerie

3. Spieltag

Samstag, 03.09.2016 - 9:15 Uhr

TSV 1893 Wahren - MoGoNo  2:2 (0:1)

Es spielten: Leon, Celina, Sabrina, Julian, Benito, Fabien, Finley, Lucas, Connor, Luca, Vieth Khanh, Paul

Torfolge0:1 Lucas 10.min - 1:1 22.min - 2:1 25.min - 2:2 Finley 35.min

Spielbericht:
Leider konnten die Kids nicht ganz an den Leistungen der letzten beiden Spiele anknüpfen.
Dennoch spielten sie phasenweise recht guten Fußball und alle können mit diesem Punktgewinn
durchaus zufrieden sein.
Wahren erwies sich als sehr kampfstarkes Team. Sie hatten zwar nur wenige Chancen, doch wenn sie
es mal schafften vor unser Tor zu kommen, waren sie stets sehr gefährlich.
Sicher waren unsere Kids nach dem Rückstand erst einmal etwas geschockt, kamen dann aber
wieder zurück ins Spiel und belohnten sich mit dem verdienten Ausgleich.
Bilder in der Galerie

4. Spieltag

Samstag, 10.09.2016 - 9:00 Uhr

MoGoNo - TSV Einheit Lindenthal II.  6:3 (2:2)

Es spielten: Leon, Sabrina, Matilda, Benito, Paul, Lucas, Luca, Finley, Viet-Khanh, Fabien

Torfolge: 0:1 1.min, 1:1 Finley 4.min, 2:1 Lucas 6.min, 2:2 18.min, 2:3 21.min, 3:3 Lucas 23.min,
             4:3 Lucas 24.min, 5:3 Finley 26.min, 6:3 Finley 32.min

Spielbericht:
Wieder eine sehr gute Leistung unserer Kids. Denn trotz zweimaligen Rückstand, gaben sie nie auf
und gewannen am Ende, auch in dieser Höhe, völlig verdient.
Fairerweise muss aber erwähnt werden, dass die Lindenthaler fast komplett mit einem 2009er Jahrgang
aufgelaufen sind.
Was aber die Leistung unserer Spielerinnen und Spieler nicht schmälern soll.
Trotz großer Hitze, war es ein schnelles und gutes Spiel.
Der Zusammenhalt und die Zuspiele klappen immer besser.
Hier auch mal ein fettes Lob an unsere beiden Trainer!
10 Punkte aus 4 Spielen - blau/weißes MoGoNo-Herz was möchtest Du mehr ?


Bilder in der Galerie


5. Spieltag

Samstag, 18.09.2016 - 9:00 Uhr

SV Lipsia Eutritzsch - MoGoNo       2:6 (1:2)

Es spielten: folgt

Torschützen: 1:0 Lipsia 4. min, 1:1 Vietkhanh 12. min, 1:2 Luca 15.min
                      1:3 Luca 21.min, 2:3 Lipsia 26.min, 2:4 Luca 29.min, 2:5 Luca 38.min, 2:6 Luca 39.min


6.Spieltag

Sonntag, 30.10.2016 - 9:00 Uhr               

MoGoNo - TuS Leutzsch I. 6:1 (4:0)

Es spielten: Leon, Paul, Julian, Fabien, Finley, Henne, Luca, Sabrina, Viet Khanh, Benito

Torfolge: 1:0 Luca 1.min, 2:0 Henne 3.min, 3:0 Finley 7.min, 4:0 Finley 17.min, 5:0 Luca 32.min, 6:0 Finley 36.min,
6:1 TuS 37.min.

Spielbericht:  
So langsam kann es einem (im positivem Sinne) Angst werden.
Denn das war wieder richtig stark, was unsere Kids heute gespielt haben.
Die Betonung sollte da wirklich auf gespielt liegen. Da klappte so beinahe jedes Zuspiel und jeder Spieler
suchte seinem Mitspieler. Werner Hansch würde sagen "Was waren denn das teilweise für Zuckerpässe"
Vom Tor über die Abwehr, Mittelfeld bis zum Sturm, waren alles Kids heute voll bei der Sache und lieferten
wieder einmal ein Spiel ab, an dem es kaum etwas zum "meckern" gab.
Sicher wird es am kommenden Wochenende, beim ungeschlagenen Tabellenführer, in Böhlitz-Ehrenberg deutlch
schwerer. Doch mit dieser Einstullung und Leistung ist auch da alles möglich.

Toll Kids, wir sind mega stolz auf Euch !!!

Bilder vom Spiel in der Galerie


7. Spieltag

                ****** Abschiedsspiel für Finley ********



Sonntag, 10.12.2016 - 09:00 Uhr

TSV Böhlitz-Ehrenberg II. -  MoGoNo 6:3  (3:1)


Aufstellung: Connor; Luca, Julian, Leon, Viet Khanh, Finley, Lucas, Sabrina, Leo, Paul, Fabien

Tore für uns: Lucas 2x, Leon

Spielbericht: folgt





8. Spieltag

Samstag, 26.11.2016 - 9:00 Uhr


MoGoNo - SC Eintracht Schkeuditz III.  4:4 (2:2)

Es spielten:  Leon, Connor, Sabrina, Fabien, Finley, Luca, Lucas, Paul, Leo, Julian, Viet Khanh,

Torfolge und Spielbericht: wurden leider nicht übermittelt


9. Spieltag

Sonntag, 04.12.2016 - 10:30 Uhr

SG Lausen - MoGoNo       4:6 (0:4)

Es spielten: Connor, Paul, Fabien, Lucas, Leon, Luca, Celina, Viet Khanh, Benito

Torfolge:
0:1 Luca 6.min, 0:2 Eigentor 12.min, 0:3 Lucas 15.min, 0:3 Lucas 17.min,
1:4 Lausen 21.min, 2:4 Lausen 23.min, 3:4 Lausen 27.min, 3:5 Lucas 32.min,
3:6 Lucas 39.min,
4:6 Lausen 40.min

Spielbericht:
 -4 Grad, Boden fest gefroren. Nicht unbedingt die schönste Vorrausetzung für ein
F-Jugend-Spiel.
Doch die Kids beider Teams nahmen es gelassen und wollten einfach kicken.
Der sehr feundliche Gastgeber hat aber auch alles getan, dass es trotz der aktischen Temperaturen
ein gutes Spiel werden konnte.
Unsere Jungs zeigten sich auch kaum beeindruckt und wollten nicht "festfrieren". Begannen also
konzentriert und erzielten so auch nach 6. Minuten das 0:1, dem folgten weitere 3 Tore bis zum,
absolut verdienten, 0:4 Halbzeitstand.
Irgendwie scheint aber etwas im (vom Gastgeber bereitgestellten - DANKESCHÖN )  Pausentee
gewesen zu sein.
Denn plötzlich waren die Lausener leicht besser und trafen 3x hintereinander und es stand plötzlich
nur noch 3:4.
Sollte es doch noch, völlig unerwartet, "eng" werden ?
Nein - unsere Kids besannen sich wieder auf das was sie können und im Training gelernt haben.
So folgten die Treffer 5 und 6 für uns, bevor die Lausener in der letzten Minute noch einmal verkürzen konnten.
Alles in allem ein absolut verdienter Sieg, der bei etwas mehr Konzentration in der 2. Halbzeit,
aber auch um Einiges deutlicher hätte ausfallen können.





 Bildergebnis für schneemann